Alexander Hubers Vortrag „Im Licht der Berge“

Am vergangenen Donnerstag war Alexander Huber zu Gast in Heidelberg, um dort seinen Vortrag „Im Licht der Berge“ zu halten. Keine Frage, das wollte ich mir nicht entgehen lassen und so ging es nicht nur mir, denn die Stadthalle war gut besucht. Zu seiner Person muss man nicht viel sagen, denn er zählt, gemeinsam mit seinem älteren Bruder Thomas, zu den bekanntesten Kletterern der Welt. Der breiten Öffentlichkeit wurden Sie durch den im Jahr 2007 veröffentlichten Film „Am Limit“, in dem die beiden versuchen die Route The Nose am El Capitan im Yosemite Valley in einer neuen Bestzeit zu klettern.

Weiterlesen

Hans Kammerlanders Vortrag „Matterhörner der Welt“

Bisher war ich noch nie bei einem Vortrag eines bekannten, professionellen Bergsteigers oder Kletterers gewesen und daher war ich am vergangenen Sonntag sehr gespannt, was mich bei Hans Kammerlanders Vortrag „Matterhörner der Welt“ erwarten würde. Bekannt war mir Hans Kammerlander vor allen Dingen durch sein wirklich empfehlenswertes weil lesenswertes Buch „Bergsüchtig: Klettern und Abfahren in der Todeszone“ und vor allen Dingen durch die Diskussionen um sein Projekt „Seven Second Summits“. Bei diesem Vorhaben setzte Kammerlander es sich zum Ziel, als erster die zweithöchsten Berge der Kontinente zu besteigen und dabei gab es eine Kontroverse darüber, ob er bei der Besteigung

Weiterlesen