Überschreitung Rumer Spitze und Gleirschspitze

Nach der Überschreitung von Stempeljochspitzen, Rosskopf und Hinterer Bachofenspitze am Vortag sah mein Plan vor, von der Pfeishütte (1922 m) aus die Rumer Spitze (2454 m) von Ost nach West zu überschreiten und anschließend über die Arzler Scharte nach Innsbruck zur Heimreise abzusteigen. Am Ende würde es etwas anders kommen, aber der Reihe nach. Wie schon am Tag zuvor verlies ich die Pfeishütte pünktlich um 7 Uhr, nachdem ich mich zuvor ordentlich mit von den Hüttenwirten hausgemachtem Haselnuss-Schokoladen-Brotaufstrich gestärkt hatte. Wegen dieses köstlichen Aufstrichs lohnt sich das späte Frühstück. Der Weg von der Pfeis zum Ostgrat der Rumer Spitze ist

Weiterlesen