Wandern und Klettern im Tessin

Mitte Oktober musste ich dienstlich zu einer Tagung am Comer See und nachdem ich dort, von einer Laufeinheit abgesehen, viel Zeit mit Essen und Sitzen verbracht hatte, freute es mich umso mehr, dass ich meinen Aufenthalt in der Region noch mit Freunden etwas verlängern konnte. Von der Untekunft aus hatte ich einen herrlichen Blick über die Norditalien und konnte am Horizont in 90 km Luftlinie auf das Monte Rosa Massiv erkennen. Es muss nicht immer höher, schneller oder weiter gehen und da ich der einzige unserer Gruppe mit alpiner Erfahrung war, fielen die Touren sehr entspannt aber deshalb nicht weniger

Weiterlesen