Gut gebrüllt – klettern am Aggenstein

Berge, Klettern , , , , , , , , 0 Comment on Gut gebrüllt – klettern am Aggenstein

Vom Parkplatz der Bad Kissinger Hütte in Grän/Enge aus konnten wir das Ziel schon gut erkennen: Der Aggenstein, mit seinem markant geteilten Doppelgipfel, verbunden durch eine kleine Scharte. Auch die Südwand konnten wir von dort breits ausmachen, durch welche wir auf den Vorgipfel (und letztlich auch auf den Hauptgipfel) steigen wollten. Den Zustieg gingen wir...

weiterlesen

Echte Hüttenromantik – Klostertaler Umwelthütte

Berge , , 0 Comment on Echte Hüttenromantik – Klostertaler Umwelthütte

Den Abschluss der alpinen Saison 2017 bildete eine kleine Tour in die Silvretta, wo ich mit Elena nach unserer Tour über die Nagelfluhkette im Frühsommer noch einmal gemeinsam in die Berge kam und wir außerdem bei bestem herbstlichem Wetter noch einmal etwas echte Hüttenromantik genießen konnte. Das gibt es nämlich noch durchaus in der stark...

weiterlesen

Grosser Diamantstock

Berge , , , , , 0 Comment on Grosser Diamantstock

Ende September ist normalerweise eine Übergangsphase: Die Hochtourensaison neigt sich dem Ende zu und es beginnt die Zeit für herbstliche Wanderungen oder Klettereien in nicht mehr ganz so hohen Lagen. Da ich die letzten beiden Wochen des diesjährigen Septembers in Japan verbrachte, ging ich nach meiner Rückkehr ins deutsche Schmuddelwetter davon aus, dass ich diese...

weiterlesen
Lenzspitze und Nadelhorn

Gross Bigerhorn, Balfrin, Ulrichshorn, Nadelhorn

Berge , , , , 0 Comment on Gross Bigerhorn, Balfrin, Ulrichshorn, Nadelhorn

Anfang September hatten wir großes Glück mit dem Wetter und konnten vier stabile Tage nutzen, um in den Walliser Alpen vier Tage lange Berge zu besteigen. Die Höhepunkte unserer Hochtour waren Gross Bigerhorn, Balfrin, Gemshorn, Ulrichshorn und Nadelhorn, aber auch alle Wege dazwischen waren landschaftlich phänomenal, äußerst abwechslungsreich und auch bergsteigerisch ansprechend. Zustieg zur Bordierhütte...

weiterlesen
Sauna auf der Heidelberger Hütte - 1

Vom Wegebau zur Gretchenfrage

Berge , 2 Kommentare zu Vom Wegebau zur Gretchenfrage

Wie schon im Jahr 2016 war ich auch im August dieses Jahres erneut in der Silvretta, um dort ehrenamtlich mit der DAV Sektion Heidelberg das Wegenetz rund um die Heidelberger Hütte instand zu halten, auszubessern und teilweise sogar etwas neu zu gestalten. Entsprechend könnte eigentlich an dieser Stelle nun ein kurzer Beitrag zu den durchgeführten...

weiterlesen
Obere Ochsenscharte

Graue Silvretta: Von der Jamtalhütte zur Wiesbadener Hütte

Berge , , , , , , 0 Comment on Graue Silvretta: Von der Jamtalhütte zur Wiesbadener Hütte

Nach zwei wetterbedingt abgesagten Touren fand ich mich in bereits erprobter Begleitung Ende August auf der Bieler Höhe wieder. Nachdem wir im Ötztal aufgrund schlechter Sicht keinen Gipfelerfolg hatten, wollten wir einen weiteren Versuch wagen. Dieses mal in der Silvretta und mit hoffentlich besserem Wetter. Doch als wir von der Bieler Höhe starteten erwartete uns...

weiterlesen
Bietschjoch

Lehrgeld am Bietschhorn

Berge , , , , 2 Kommentare zu Lehrgeld am Bietschhorn

Mitte Juli wollten wir das Bietschhorn in den Berner Alpen auf seinem Westgrat ersteigen und hatten uns dafür einen schlichten Plan zurecht gelegt: Am Samstag gemütlich in die Schweiz fahren, an der Bietschhornhütte vorbei bis hinter das Bietschjoch aufsteigen, dort biwakieren, um am nächsten Tag über den Westgrat den Gipfel des Bietschhorns zu erreichen und...

weiterlesen

Überschreitung der Hammerspitzen: Fifty Shades of Grey

Berge , , , 0 Comment on Überschreitung der Hammerspitzen: Fifty Shades of Grey

Eigentlich war eine völlig andere Tour geplant, aber das Wetter im Alpenraum war dann doch eher bescheiden vorhergesagt und so skalierten wir langsam aber sicher unsere geplante Hochtour mit Gletscherbiwak mit jeder Aktualisierung des Wetterberichts herunter, bis wir uns am Ende für die Überschreitung der Hammerspitzen entschieden hatten. Für den Oberstdorfer Raum konnten wir ein...

weiterlesen
Staufner Haus

Überschreitung der Nagelfluhkette

Berge , , , 1 Kommentar zu Überschreitung der Nagelfluhkette

Mitte Juni fanden wir uns im Allgäu wieder, wo unser Ziel die Überschreitung der Nagelfluhkette war. Die Überschreitung der Nagelfluhkette kann man durchaus an einem Tag machen, doch für uns kam aus logistischen Gründen eine Art Zweitagesvariante in Frage, wobei wir noch jeweils einen Tag für die An- und Abreise hatten. Eile statt Weile war...

weiterlesen