Ziegelhausen

Saisoneröffnung 2018

Klettern , , , , , ,

Mein Terminplan ist momentan ungewöhnlich und über das übliche Maß hinaus voll und so kommt es, dass ich in diesem Jahr erst recht spät dazu gekommen bin, die Kletter- und Outdoorsaison zu eröffnen. Aber kürzlich war es soweit, zunächst beim Feierabendklettern in Ziegelhausen:

Ziegelhausen
Im Sektor Ziegelhausen II ist alles beim alten geblieben, nach dem Felssturz Anfang 2017 gab es keine Abstürze oder Veränderungen mehr.
Ziegelhausen
Die Sonne geht unter und vor kurzem schafften die Strahlen es noch durch das zu diesem Zeitpunkt nicht allzu dichte Grün.

Nach dem Felssturz Anfang 2017 hat sich dort erfreulicherweise kein weiterer Felsausbruch mehr ereignet, wobei das natürlich nicht heißen soll, dass dies ganz auszuschließen ist. Fels ist Teil der Natur und daher entsprechenden Veränderungen unterworfen.

Auch an den Battert habe ich es seit langem mal wieder geschafft, was mich besonders freute, denn die Kletterei dort mag ich sehr: Lange Routen, mobile Sicherungen, toller Ausblick und lauter kleine Türmchen, auf denen man letzteren auch gut genießen kann. Wenn es im Klettern irgendwo weniger um Schwierigkeiten und mehr um Genuss geht, dann hier.

Battert
Der Battert lebt von seiner Höhe und dem Ausblick über den Schwarzwald.
Battert
Lange Routen, wenig Haken, mobile Sicherungen und immer ein toller Assblick. Das macht den Battert als Klettergebiet aus.
Battert
Die schönen einzelnen Massive des Battert vor der Kulisse Baden-Badens.

Die Saison ist noch jung und momentan ist ebenso Brutsaison, so dass es vielerorts zu Sperrungen kommt. Diese gilt es zu beachten, wenn die Klettergebiete dauerhaft erhalten werden und es nicht zu massiven Sperrungen wie im Donautal kommen soll. Was den Odenwald angeht findet man alle nötigen Informationen bei der AG Klettern und Naturschutz im Odenwald, für den Battert finden sich alle wichtigen Informationen hier oder auch, wie für eigentlich fast alle Felsen, im Felsinformationssystem des DAV.

In diesem Sinne allen Vögeln eine gute Brut- und allen anderen eine gute und verletzungsfreie Klettersaison,

Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.