Ziegelhausen

Klettern mit Nebenwirkungen – Feierabendkletterei in Ziegelhausen

Klettern , , ,

Am Feierabend in Ziegelhausen im Odenwald zu Klettern ist eine naheliegende Idee, denn der Fels ist gut zu erreichen (mit Auto, Rad oder Zug!), der Zustieg ist kurz, meist ist am Fels wenig los und schattig ist es auch noch, so dass man lange Sommerabende nutzen kann. Auch wenn ich derzeit etwas mit Verletzungen zu kämpfen habe, war ich am vergangenen Montag nach Feierabend vor Ort und konnte dort auch zunächst richtig angenehm klettern.

Ziegelhausen
Der Fels im ehemaligen Steinbruch Ziegelhausen.

Nach etwa einer halben Stunde bemerkte ich allerdings ein Jucken und dieses begleitete mich den Rest des abends, bis ich zu Hause wieder angekommen feststellte, dass sich an allen Extremitäten ein Ausschlag ausbreitete und der Juckreiz extrem zugenommen hatte. Mittlerweile habe ich alles dermatologisch abklären lassen und kann berichten, dass derzeit die Eichenprozessionsspinner ein großes Problem darstellen, wenn man in Ziegelhausen klettern möchte. Momentan kann ich entsprechend nur davon abraten, in Ziegelhausen zu klettern, denn natürlich erwischte es auch meinen Kletterpartner, auch wenn dieser leicht verzögert auf die Haare der Biester reagierte. Seid gewarnt, denn ich kann berichten, dass der Juckreiz wirklich extrem ist und vor allen Dingen mit der Dermatologe schon angekündigt hat, dass dies ein paar Tage anhalten wird. Wer Symptome hat, sollte unbedingt einen Arzt aufsuchen.

In diesem Sinne

Martin

2 thoughts on “Klettern mit Nebenwirkungen – Feierabendkletterei in Ziegelhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.