Augustwetter

Angeblich macht ja der April was er will, aber wie es mir scheint gilt dies im Jahr 2014 auch für den August. Nachdem ich in diesem Monat zweimal in die Berge fahren konnte war am letzten Wochenende dem Wetterbericht nach zu urteilen doch mit Niederschlägen zu rechnen und daher beschloss ich, keine Hin- und Rückfahrt von jeweils 400 – 500 km in Kauf zu nehmen, nur um eine mögliche Tour dann wegen schlechter Verhältnisse vor Ort abzusagen. Stattdessen blieb ich in der Kurpfalz, denn für die Heimat wurde sowohl von wetter.com als auch von wetterstationen.meteomedia.de gutes Kletterwetter angekündigt. Vor Ort

Weiterlesen

Überschreitung Kleiner Widderstein

Eine Arbeitskollegin hatte sich vor einiger Zeit dafür interessiert, wie groß ein Rucksack mit 45 l Fassungsvermögen wirklich sei und daher hatte ich ihr einen Gefallen getan und meinen Hochtourenrucksack mit zur Arbeit genommen, quasi zur Anschauung. Dabei wollte der Zufall es, dass ich kurz vor meinem Büro auf den Rucksack angesprochen wurde und schnell stellte ich fest, dass nur ein paar Bürotüren weiter in einer anderen Abteilung auch jemand sitzt, der gerne in die Berge geht. Schnell waren wir uns einig, dass wir unbedingt eine Tour zusammen gehen wollten und hatten auch ebenso schnell ein paar mögliche Termine. Leider

Weiterlesen

Hochtourenwoche 2014 – Berner Oberland/Wallis

August ist Hochtourensaison und entsprechend habe ich die erste Woche des Sommermonats im Berner Oberland und im Wallis verbracht, um dort in Fels und Eis auf Bergen zu kraxeln. Dass es mit der Tour tatsächlich geklappt hat, hat mich selbst ein wenig verblüfft, denn dieses Jahr läuft sportlich alles andere als rund für mich und dutzende kleine Zwangspausen werfen mich regelmäßig zurück. Auch direkt vor der schon lange geplanten Hochtourenwoche schien mit der Verletzung am Fuß noch alles ganz kurz vor der Abfahrt für mich ins Wasser zu fallen, doch letztlich saßen wir am ersten Monat im August morgens um

Weiterlesen